Ernährung

Beratung

Die Gesundheit unserer Haustiere beginnt bei deren Ernährung. Viele Hunde und Katzen werden durch die industrielle Fertignahrung, welche oft nur noch Abfall aus der Lebensmittelherstellung aber kaum noch Fleisch enthält, krank gefüttert. Allergien und ständiger Durchfall sind deshalb immer häufiger. Selbst die Spezialfutter, die der Tierarzt in diesen Fällen verschreibt, haben haarsträubende Inhaltstoffe.

Gerne gebe ich meine eigene Erfahrung in der Heimtier-Ernährung weiter und biete euch deshalb eine kostenlose Ernährungsberatung für eure Hunde und auch Katzen bei euch zu Hause an.

Wir reden über deklarierte Inhaltstoffe bei Fertigfuttern und ich stelle euch meine persönlichen Tiernahrungs-Favoriten vor. Ihr bekommt kostenlose Nahrungsproben für eure Vierbeiner und könnt dann ohne Verpflichtung entscheiden, ob diese garantiert gesunden und artgerechten Vorschläge euch ebenso überzeugen, wie sie mich überzeugt haben.

Folgende zwei Ernährungsarten finde ich toll und gesund für meine Hunde:

1) BARF (Biologisch artgerechte Rohfütterung) - Fixfertige Würste von PrimaFu

Ausgewogen und artgerecht Füttern ohne Aufwand mit vom regionalen Metzger optimal zusammen gestellten Würsten von PrimaFu im Fricktal.

Die Hundewürste bestehen aus rohem Muskelfleisch und Innereien mit grünem Pansen (im korrekten natürlichen Prozentsatz zueinander)., Knorpel, gekochtem Gemüse, kaltgepresstem Leinöl und glutenfreiem Getreide.

Für diese artgerechte Ernährungsart braucht man lediglich einen Gefrierschrank.


2) naVita - sehr hochwertige Fertig-Fleischnahrung

Die naVita-Fleischmenüs in Dosen sind in Zusammenarbeit mit Schweizer Tierärzten, Tierheilpraktikern, Homöopathen, Ernährungsfachleuten und Züchtern entwickelt worden. Sie sind garantiert:

•  ohne chemischen Farbstoffe
•  ohne chemischen Konservierungsstoffe und künstliche Vitamine
•  ohne chemischen Zusätze
•  ohne Füll- und Lockstoffe
•  ohne Fettzugaben und ohne Tiermehle
•  ohne Pflanzen- und Getreidemehle und ohne Soja

naVita hat auch kaltgepresstes Trockenfutter entwickelt. Trockenfutter ist jedoch keineswegs als alleinige Ernährungsform zu empfehlen und auf Dauer gesundheitsschädlich. Meine Hunde lieben das naVita-Trockenfutter als Belohnungs-Guddies.

Die naVita-Produkte vermittle ich im Direktvertrieb. Dabei steckt das Geld effektiv im Produkt und nicht in ganzseitigen Vierfarbeninseraten oder in millionenschweren Werbekampagnen, es bleibt auch nicht in den Taschen der Zwischenhändler stecken.

Bestehende naVita-Kunden können hier direkt mit der Kundennummer selbständig bestellen:

http://sibylle.aschwanden.navita.ch



Ich freue mich auf eure Anfrage für eine Ernährungsberatung und hoffe, euch damit die Illusion nehmen zu können, dass die Tierärzte mit ihren bekannten, aber meist aus Abfall aus der Lebensmittelindustrie bestehenden Tierfuttermarken nur das Beste für unsere Heimtiere wollen.